Skip to main content
«Zu Beginn in die Ausbildung zu investieren, um ein Leben lang mit Freude gemeinsam unterwegs zu sein, lohnt sich sehr!»

Einzelcoaching

Fit for Life YOUNGSTER

Dieser Kurs ist als obligatorischer Junghundekurs Kt. ZH anerkannt.

Dein Welpe wird zum Pubertier: «Welt, ich komme. Achtung – fertig – los!» So spielt der Alltag, wenn ein Hund dem Welpenalter entwächst.

Um Mensch und Hund in dieser wichtigen Lern- und Entwicklungsphase optimal und intensiv zu fördern und zu unterstützen, finden diese Kurse im Einzelunterricht statt.

Je nach Bedarf laden wir gut ausgebildeten Assistenz-Teams zu bestimmten Lektionen ein für eure optimale Ausbildung.

Inhalt und Ziele

Wir sind meistens im öffentlichen Raum unterwegs, weil sich unser Jungspunt auch im richtigen Leben an unterschiedlichen Orten zurechtfinden muss und der Alltag ausserhalb des Hundeplatzes stattfindet.

Themen im häuslichen Umfeld sind auch ein wichtiger Bestandteil des Kurses vor Ort.

Wir haben die tolle Möglichkeit, zu bestimmten Lektionen gut ausgebildete Assistenz-Teams als Übungsteams einzuladen. Je nach Thema und Bedarf nehme ich auch germe meine gut ausgebildeten Hunde dazu.

Lies dazu unbedingt den Blogbeitrag: Wieso machen wir es den Junghunden so schwer beim Lernen?

Zielsetzung

Du erwirbst praktische Fertigkeiten und theoretisches Wissen, gepaart mit Verständis, Liebe und Humor, um mit deinem Junghund gerüstet durch die Sturm- und Drangzeit zu gehen.

Dein Junghund lernt, sich in der belebten Umwelt zurechtzufinden,  sich trotz Ablenkung an seinem Menschen zu orientieren, mit Artgenossen einen entspannten Umgang zu pflegen, Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten zu bekommen und Selbtstvertrauen aufzubauen.

Praxis: Inhalte

  • Festigen des Sozialverhaltens gegenüber Mensch und Hund
  • Arbeiten am Innenfokus (Orientierung am Menschen, Radius
  • Lerntheorie angewandt
  • Weiterführen der Grundübungenen unter angepasster Ablenkung (sicherer Rückruf, Gehen beim Menschen mit und ohne Leine, Sitzen unter mehr Ablenkung, entspanntes Liegen)
  • Richtiges Loben, der Einsatz von Verstärkern,  Aufbau von Alternativverhalten (wir arbeiten mit Clicker und Markerwort)
  • Verschiedene Möglichkeiten der Beschäftigung drinnen und draussen
  • Verhalten auf Spaziergängen mit Umweltreizen
  • Verhalten zu Hause im häuslichen Umfeld
  • Seinen Hund beobachten und lesen lernen
  • Lernsituationen für den jungen Hund adäquat anpassen können und Ueberforderung vermeiden
  • Kongruenz in der Signalgebung des Menschen: Wie sag ich's meinem Hund, damit wir uns verstehen?  Arbeit an sich selber.

Theorie: Inhalte

  • Mein Hund ist ein Pubertier – was n(t)un?
  • Lerntheorie
  • Erkennen von Konfliktreaktionen/Angstphasen
  • Ressourcenverteidigung/Territorialverhalten
  • Thema Kastration aus unterschiedlichen Blickwinkeln
  • Mein Jungspunt verselbständigt sich draussen
  • ... und was das Pubertier sonst noch so bewegt
Voraussetzungen
  • Bereitschaft mitbringen, regelmässig teilzunehmen und motiviert sein, die Trainingsschritte im Alltag zu üben.
  • Sich mit der Lerntheorie auseinandersetzen
  • Bedürfnisorientiert belohnen, dazu gehören auch Futterbelohnungen
  • Mit Belohnung und Begrenzung arbeiten
  • Freude haben an einem fairen und wertschätzenden Umgang mit Mensch und Hund
Bewilligungen

Fachperson für das NHB (Nationales Hundehalterbrevet)
ZH-HAB-0593-240413 (Welpen- Junghund- und Erziehungskurse)

Bewilligungsnummern:
Bewilligung zur Durchführung Theorie- und Praxiskurs «Nationales Hundehalterbrevet»
(NHB) 2017
08/0028 (SKN)
ZH-HAB-0593-240413 (Welpen-, Junghund- und Erziehungskurse)

Setting

Ausschliesslich Einzelunterricht

Dauer

10 Lektionen à 1 Stunde

Ort

Unterschiedlich im Raum Winterthur, auf dem Hundeplatz Eschenberg Winterthur oder bei dir zu Hause.

Kosten

10 Einzellektionen: CHF 1350.–
Ratenzahlung: 2x CHF 675.–

Du interessierst dich für diesen Kurs?

Fülle gerne das folgende Anmeldeformular aus. Danke.

  • Für Neukunden wird der Gesamtbetrag sieben Tage im Voraus fällig.
  • Sobald die Anmeldebestätigung erfolgt, ist die Anmeldung verbindlich.
  • Bei krankheitsbedingtem Ausfall Mensch/Hund werden die Kurskosten nicht zurückerstattet.

  • Bitte beachte: Der Erstkontakt dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der Auftragsklärung und kann nicht mit dem 5 er Abo verrechnet werden.